Wer wir sind

Wir wirtschaften am liebsten im Bereich interessanter Nischen nach dem Motto: klein & fein!

 

Durch die Zusammenarbeit mit kleinen Firmen sind wir nicht an zeitraubende Hierarchie-Ebenen gebunden und können prompt auf die Wünsche unserer Kunden reagieren.

 

Zu unserer Geschichte:

 

Kutsenits-Vertrieb und Verkauf gebrauchter Omnibusse

seit 1993 durch Franz Fischer in Pilsting.

Gründung der FIBE Bus-GmbH am 01.03.2000

durch Franz Fischer und Georg Bergmann in Pilsting.

 ( FIBE:  FI = Fischer     BE = Bergmann )

Im Jahr 2003 Umzug von Pilsting nach Landau (Isar).

Beginn der Markteinführung und des Vertriebs von Temsa-Omnibussen zusätzlich zu den bewährten Kutsenits-Bussen.

Herr Fischer geht im Jahr 2004 in Rente.

Im Jahr 2007 Umzug von Landau nach Ganacker (Gemeinde Pilsting).

Einstellung des Temsa-Vertriebs und Konzentration auf Mini- und Midibusse.

 

Intensivierung des Vertriebs der bewährten Kutsenits-Busse, sowie Erweiterung des Kleinbusangebotes durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Anbietern von zum Bus ausgebauten Kastenwagen auf Basis MB Sprinter und VW Crafter.

 

 Ab 01.01.2017 Kooperation mit dem Kleinbustreff.

 

Ab 01.02.2017 wird unser Angebot ergänzt durch die Reisebusse von Barbi auf MAN-Fahrgestellen.

 

Im 4. Quartal 2017 Umbenennung von Kutsenits Handels- und BuskonstruktionsGmbH in die neue Firma: "K-Bus GmbH".

Die Führung von K-Bus wird unverändert fortgeführt durch Stefan Kutsenits als Inhaber in Verbindung mit dem Produktionsstandort Murska Sobota in Slowenien.

 

Philosophie

Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst!

DruckversionDruckversion | Sitemap
© FIBE Bus-GmbH